Literarisches Schreiben und Kulturjournalismus

Vorbereitung auf den Beruf des Schriftstellers / Kulturjournalisten auf hohem Niveau

Die Akademie Faber-Castell bietet das Weiterbildungsstudium "Literarisches Schreiben und Kulturjournalismus" als berufsbegleitendes, praxisorientiertes Studium (6 Semester) auf Masterniveau an.

Praxiserfahrung im Literaturbetrieb und Kulturjournalismus

Sie durchlaufen ein berufspraktisch orientiertes Curriculum bewährter Modulgruppen und entwickeln betreut von Mentoren ein größeres literarisches Projekt, das zum Ende des Studiums möglichst zur Publikations- bzw. zur Aufführungsreife gebracht werden soll.

Neben diesem schreibpraktischen Schwerpunkt sollen die Studierenden befähigt werden, die eigene künstlerische Produktion im Kontext historischer und gegenwärtiger literatur-ästhetischer Entwicklungen zu reflektieren. 

Darüber hinaus werden die Absolventen durch studienbegleitende Praxiserfahrungen im Literaturbetrieb und Kulturjournalismus für den Schritt in die Selbständigkeit befähigt.

Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Victor Hugo