Akademie Faber Castell Aus- und Weiterbildung
 

KUNST- UND GESTALTUNGSTHERAPIE

Spielen Sie mit dem Gedanken, Ihr Interesse und Ihre Freude am künstlerischen Gestalten mit einer therapeutisch-beraterischen Ausbildung zu verbinden? Sie arbeiten in einem pädagogischen, sozialen, beratenden oder medizinisch-therapeutischen Berufsfeld oder möchten sich ein neues Tätigkeitsfeld in diesem Bereich eröffnen. In der Ausbildung lernen Sie wie bildnerisches und darstellendes Gestalten dazu dienen kann, das Unbewusste im Menschen sichtbar werden zu lassen, um es in die eigene Biografie integrieren zu können. Dabei geht es zum einen darum, die heilsame Wirkung der Gestaltungsprozesse zu erfahren und zum anderen, das sichtbar Gestaltete mit dem eigenen Fühlen und Denken, mit Bauch und Kopf zu verbinden. Sie lernen, wie das schöpferische Potenzial für die Lebensgestaltung, seelisches Heil werden, ganzheitliche Reifung der Persönlichkeit und Problemlösung genutzt werden kann.

 

Die berufsbegleitende Ausbildung Kunst- und Gestaltungstherapie an der Akademie Faber-Castell in Kooperation mit dem staatlich anerkannten Institut für Humanistische Psychologie führt zum

  • COUNSELOR Abschluss nach den Richtlinien des BVPPT*
  • COUNSELOR grad. BVPPT*
  • KLINISCHER KUNSTTHERAPEUT nach den Richtlinien von DFKGT* und DGKT*

 

Weitere Qualifizierungsmaßnahmen, die Sie während der Ausbildung beginnen können:

  • Klinische(r) Kunsttherapeut(in) (DFKGT* / DGKT*)
  • Heilpraktiker(in) für Psychotherapie (HPG)

*BVPPT Berufsverband für Beratung, Pädagogik & Psychotherapie
*DFKGT Deutscher Fachverband für Kunst- & Gestaltungstherapie
*DGKT Deutsche Gesellschaft für künstlerische Therapieformen