Impressionen Kreativpädagogik

Alle Studienkandiaten/-innen haben die Möglichkeit, sich ein neues Arbeitsfeld zu eröffnen oder ihre vorhandenen pädagogisch-psychologischen Kompetenzen zu erweitern. Es werden dafür handlungsrelevante Methoden und Fachwissen vermittelt sowie künstlerisches Handwerkszeug vertieft und erweitert. Dabei spielen die Persönlichkeitsentwicklung und der Zugang zur eigenen Kreativität eine grundlegende Rolle. Die Studienkandidaten/-innen lernen in diesem Studium, persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Herausforderungen kreativ und kompetent zu begegnen.