STUDIENFAHRT NACH STETTIN

Studium / 28.08.2018


Deutsch-Polnischer Studentenaustausch in Stettin

Vom 03. bis 09. September begaben sich einige unserer Grafik-Design Studenten auf Studienreise nach Stettin.

Gemeinsam mit ihren Betreuerinnen Stefanie Zimmer und Nora Brügel besuchten sie dort die Schüler und Lehrer des Kunstlyzeums in Stettin, das seit Ende 2016 Kooperationspartner der Akademie ist.

Unter dem Titel „Der transparente Raum. Eine Installation aus Zeichnungen und Skulpturen“ erlebten die Studenten eine deutsch-polnische Begegnung mit künstlerischem Charakter. Dazu zählten ein gemeinsamer Drahtskulpturen-Workshop samt zeichnerischen Elementen und Fotodokumentation sowie ein umfangreiches kulturelles Rahmenprogramm.

Eine Stadtbesichtigung führte die deutsch-polnische Gruppe u.a. zum Stettiner Rathaus, zur Philharmonie sowie zum Schloss der Pommerschen Herzöge. Zum Abschluss der Woche wurden die im Workshop erarbeiteten Werke in einer kleinen Ausstellung präsentiert.

Höhepunkt der Fahrt war jedoch ein Ausflug nach Miedzyzdroje, wo die Gruppe bei Sonnenschein und einer kühlen Brise einen wunderbaren Tag an der Ostsee verbrachte.

Die Reise nach Stettin war der Gegenbesuch zum letztjährigen Studienaufenthalt der polnischen Gruppe in Stein. Das Austauschprogramm wurde auch dieses Jahr wieder mit Mitteln des Deutsch-Polnischen Jugendwerks über den Bayerischen Jugendring gefördert.

(Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.)