LESUNG VON PAUL MAAR

Akademie Faber-Castell / 13.12.2018


Die Akademie Faber-Castell im Rathaus Stein
– mit Paul Maar

„Buchstabenmixer und Sprachmeertaucher. Vom tätowierten Hund zum Sams“

Der wohl bekannteste lebende Autor für Kinderliteratur, aber auch Theaterautor, Übersetzer und Illustrator, Paul Maar, kommt am Freitag, den 18. Januar 2019 ab 14 Uhr ins Steiner Rathaus und wird vor allem für Kinder zwischen acht und 12 Jahren aus seinen bekannten Texten lesen und mit den Kindern ins Gespräch kommen.

Paul Maar ist in diesem Jahr Werkstattgesprächspartner für Studenten des Literarischen Schreibens und Kulturjournalismus an der Akademie Faber-Castell.

Seine Bücher um das „Sams“ und viele bekannte Bücher wie „Der König in der Kiste“ oder „Lippels Traum“ wurden in vielen Sprachen in der ganzen Welt veröffentlicht, für Theater bearbeitet und verfilmt.

Der Eintritt ist frei.

Da wir mit einem guten Andrang rechnen und im Kultursaal nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, wird der Eintritt über kostenlose Eintrittskarten geregelt. Diese können ab sofort bei der Akademie Faber-Castell, Verwaltungsbüro, Mühlstr. 2, 90547 Stein, Tel. 0911/9965-5151, verwaltung@akademie-faber-castell.de, reserviert bzw. abgeholt werden. Die Karten müssen bis Do., 17.1.2019, 16 Uhr, abgeholt sein, ansonsten werden sie anderweitig vergeben.

Die Lesung ist Teil einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe der Stadt Stein, der Europäischen Autorenvereinigung Die KOGGE und der Akademie Faber-Castell.