KOGGE LITERATURPREIS

Aus- und Weiterbildung / 02.10.2018


Uta Reichardt erhält den KOGGE-Literaturförderpreis der Stadt Stein

Herzlichen Glückwunsch!

Für ihren 2017 im Fabulus Verlag erschienenen ersten Jugendroman „Im Wolfsland“ erhielt Uta Reichardt, Studentin im Weiterbildungsstudium „Literarisches Schreiben und Kulturjournalismus", am vergangenen Sonntag den KOGGE-Literaturförderpreis der Stadt Stein.

Verliehen wurde dieser durch den Ersten Bürgermeister der Stadt Stein, Kurt Krömer, sowie Prof. Uli Rothfuss, Rektor der Akademie Faber-Castell und Präsident der Europäischen Autorenvereinigung Die KOGGE. Zu den Gratulanten zählte auch der stellv. Landrat des Landkreises Fürth, Franz Xaver Forman.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der KOGGE-Literaturtage im Kultursaal des Steiner Rathaus statt.
Seit zwei Jahren werden die Haupttagungen und Literaturtage im Wechsel in Stein und Minden abgehalten.
 
Nähere Informationen unter www.diekogge.com.