JUGENDKUNSTSCHULE

Jugendkunst / 19.11.2018


Neue Standorte in Erlangen und Merkendorf

Ab dem Wintertrimester 2019 wird die JugendKUNSTschule der Akademie Faber-Castell mit zwei neuen Standorten in Erlangen und Merkendorf bei Ansbach vertreten sein.

In Erlangen begrüßt Cristina Dall’Ozzo ab dem 15. Januar 2019 Kinder ab 6 Jahren immer dienstags von 15-17 Uhr im Treffpunkt Röthelheimpark, Schenkstr. 111.
Hier kann neben deutsch auch italienisch und englisch gesprochen werden. 

In ihr Atelier in der Hauptstraße 43, 91732 Merkendorf lädt Cornelia Königsperger ab dem 17. Januar 2019 immer donnerstags von 14.30-16.30 Uhr.

Zehn Wochen lang wird einmal pro Woche zu einem festgelegten Trimesterthema gemalt, gezeichnet, gebastelt und experimentiert. Der Spaß und das Ausleben der kindlichen Kreativität stehen dabei im Vordergrund!

Das Motto der JugendKUNSTschulangebote ist: Kinder und Jugendliche stark machen. Dabei sollen neben kreativen Kompetenzen auch Fähigkeiten wie Kritikfähigkeit, Präsentation der eigenen Werke sowie das Eingehen auf andere vermittelt werden.

Kosten: 180,-€ inkl. Materialien

Anmeldungen an heike.kowohl-seiss@akademie-faber-castell.de bzw. über unser Anmeldeformular

(Foto: Markus Abele)