BESUCH DES BEZIRKSTAGSPRÄSIDENTEN

Akademie Faber-Castell / 18.07.2017


Besuch des Bezirkstagspräsidenten: Neue Kooperationen in Planung

L’art est à l’homme ce que la nature est à Dieu
(Victor Hugo)

Ein erstes Kennenlernen und Ausloten der Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen der Akademie Faber-Castell und dem Bezirkstag Mittelfranken standen im Mittelpunkt des Besuches von Bezirkstagspräsident Richard Bartsch und seinem „Frankreich-Team“, dem Leiter des Zentralreferates, Herrn Wolf Dieter Enser und der für Frankreich Zuständigen, Frau Sylvie Feja, sowie Herrn Horst Feulner, der sich ehrenamtlich engagiert.

Akademierektor Prof. Uli Rothfuss und seine Mitarbeiterin Hannelore Warning, beide privat und beruflich sehr frankophil, sind begeistert von der geplanten Kooperation und freuen sich auf gemeinsame Projekte und deutsch-französische Begegnungen zum Thema Kunst.

Erreichen sollen diese möglichst viele Zielgruppen. Angedacht sind daher Angebote für Kinder und Schulklassen über Familienevents bis hin zu Austauschen von Künstlern und mit Kunstakademien der französischen Partnerschaftsregion Nouvelle Aquitaine im Südwesten Frankreichs, die auch eingebunden werden sollen in die Partnerschaftsaktivitäten des Bezirks und der Kommunen des Bezirks Mittelfranken.